Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

 Aktuelles

Der Mai ist gekohommen, die Bäume schlagen aus....

Endlich sind wir im satten Grün, ach was sage ich, in den Tausendgrüns, in Blüten in rot, blau und gelb, in Wolken schwebender Blätter, auf Klangteppichen von lautem Tschilpen und Zwitschern, Brummen und rascheln angekommen. Endlich schwitzen wir wieder! Wie eine Explosion ist der Frühling über uns gekommen. Wir lassen es uns gefallen, räumen Wintermäntel und Stiefel fort und schlüpen in leichtes, beschwingtes, buntes...

 

Der Monat Mai - der Monat für Dichter.

Der Frühling - die Jahreszeit der Liebesromane.

Das macht Lust, Stift und Papier gehörig zum Einsatz zu bringen.

 

Schreibaufgabe im Frühjahr:

Es ist der erste Frühling für den kleinen getigerten Kater. Er wittert und schnuppert und wird ganz huschig von all den Düften, Geräuschen und all der Geschäftigkeit in der Natur. Neugierig streift er umher. Er kundschaftet sein Revier aus, die tatsächliche Höhe von Bäumen, Nachbargrundstücke und entdeckt, dass in der Nähe auch eine sehr attraktive Katze zuhause ist.

Gedicht? Liebesroman? Schnulze oder eine Komödie?

Ich bin gespannt!

 Pusteblume Pustekuchen Pustegehtaus ..Pusteblume Pustekuchen Pustegehtaus ..

Schreibaufgaben - in jedem Monat eine. Macht mit!

 Nicht nur im Leben von Kindern spielen „Spiel“ und „Spielen“ eine herausragende Rolle. Und – das hat weder etwas mit zufälliger Freizeitgestaltung noch mit einer rein lustbetonten Tätigkeit zu tun. Spiel ist kein Nebenprodukt, kein Lückenfüller zwischen sogenannten ernsthaften Tätigkeiten, und schon gar kein verzichtbares Produkt im Lebenszyklus eines Menschen! Spiel ermöglicht etwas zu durchschauen, zu durchdringen, zu erlernen ohne den Druck, festgelegte Ergebnisse liefern zu müssen, sondern möglichst unbeschwert viel Freude dabei zu spüren.

 Spielend lernen wir die Grundlagn jeder Wissenschaft.

Und: auch schreiben können wir spielend. Ohne jeden Anspruch. Frei von jedem Zwang. Unserer Lust am Fabulieren und der sonst meist gemaßregelten Phantasie können wir spielend die Türen öffnen.

 In diesem Sinn wollen die kleinen Schreibaufgaben als  Spiel verstanden werden.

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.